STRAFFT DIE HAUT

30%
Verbessert die Hautelastizität mit bis zu 30 %, bereits nach 4 Wochen*

REDUZIERT FALTEN

50%
Reduziert das Faltenvolumen bis zu 50 %, bereits nach 8 Wochen**

BEHÄLT DIE KOLLAGENBALANCE DER HAUT BEI

65%
Erhöht das Prokollagenniveau der Haut mit 65 %, bereits nach 8 Wochen**
FAKTEN
  • KOLLAGENERGÄNZUNGSZUSATZ FÜR NATÜRLICHE HAUTVERJÜNGUNG
  • KLINISCH DOKUMENTIERTE VERBESSERUNG DER HAUTELASTIZITÄT DIE HAUT WIRD STRAFFER*
  • KLINISCH DOKUMENTIERTE REDUZIERUNG VON FALTEN**
  • ENTHÄLT EINE EINZIGARTIGE ZUSAMMENSETZUNG VON SPEZIFISCHEN KOLLAGENPEPTIDEN FÜR OPTIMALE ABSORBTION UND OPTIMALEN EFFEKT
  • ENTHÄLT ESSENZIELLE VITAMINE UND MINERALIEN, MIT VON DER EFSA GENEHMIGTEN GEUNDHEITSEFFEKTEN ZU BEIBEHALTUNG VON GESUNDER HAUT, GESUNDEM HAAR UND GESUNDEN NÄGELN
  • ENTHÄLT VITAMIN C, ZUR BEITRAGUNG EINER NORMALEN KOLLAGENBILDUNG
* Die tägliche Einnahme von spezifischen Kollagenpeptiden in einer doppelblinden, randomisierten, Placebo-kontrollierten Observationsstudie von 69 Personen zeigte eine bedeutende Verbesserung der Hautelastizität nach 4 Wochen, in einigen Fällen sogar bis zu 30%.
Proksch E, et al. Oral supplementation of specific collagen peptides has beneficial effects on human skin physiology: A double-blind, placebo-controlled study. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:47-55.
** Die tägliche Einnahme von spezifischen Kollagenpeptiden in einer doppelblinden, randomisierten, Placebo-kontrollierten Observationsstudie von 114 Personen zeigte eine bedeutende Reduzierung der Augenfalten bereits nach 8 Wochen, ein einigen Fällen sogar bis zu 50%. Die gleiche klinische Studie zeigt eine bedeutende Zunahme (65%) des Prokollagenniveaus der Haut nach 8 Wochen.
Proksch E, et al. Oral intake of specific bioactive collagen peptides reduces skin wrinkles and increases dermal matrix synthesis. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:113–119.
WIRKUNGSMECHANISMUS
graf001

Die Kollagenpeptide in Marine Matrix® werden durch einen speziellen biotechnologischen Prozess hergestellt, bei dem natürliches “langkettiges” Kollagen enzymatisch in vordefinierte kurze Peptidketten, mit spezifischer Aminosäuresequenz, gespaltet wird. Diese besonderen Kollagenpeptide werden schnell absorbiert und in den Blutkreislauf aufgenommen, um in die tieferen Hautlager zu gelangen. Sobald diese absorbiert sind, führen die spezifischen Kollagenpeptide zu einer verbesserten Hautelastizität*, die die Haut strafft und das Volumen der Falten verringert**.

Der grundlegende Schlüssel dieser dokumentierten Effekte liegt in den spezifischen Kollagenpeptiden, die durch spezielle biotechnologische Methoden hergestellt werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht raffinierte und unspezifische Kollagenprodukte, die eventuell auf dem Markt zugänglich sind, nicht die gleichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften oder dokumentierten Effekte auf das Erscheinen der Haut haben.

*Proksch E, et al. Oral supplementation of specific collagen peptides has beneficial effects on human skin physiology: A double-blind, placebo-controlled study. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:47-55.
**Proksch E, et al. Oral intake of specific bioactive collagen peptides reduces skin wrinkles and increases dermal matrix synthesis. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:113–119.
ANWENDUNG
matrix-15

Empfohlene tägliche Dosierung während des ersten Monats:
– Einen 5 g Beutel (Marine Matrix® Startpaket), oder
– Zwei 2.5 g Beutel (Marine Matrix® Standardpaket).
Empfohlene tägliche Dosierung nach dem ersten Monat:
– Ein bis zwei 2.5 g Beutel.
Das Produkt ist geschmacks- und geruchsneutral und wird einfach in eine Flüssigkeit wie Wasser, Kaffee oder Tee eingerührt. Die empfohlene Dosierung sollte nicht überschritten werden. Es ist wichtig mit einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil. Dieser Zusatz sollte nicht als Alternative zu einer abwechslungsreichen Ernährung dienen. Das Produkt wird nicht für schwangere oder stillende Frauen und ebenfalls nicht für Kinder unter 11 Jahren empfohlen ohne, vorher Ihren Arzt oder andere medizinische Fachkräfte um Rat gefragt zu haben.

INGREDIENZIEN

Kollagenpeptide:

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper und die wichtigste Strukturkomponente in der Haut. Ungefähr 80 % junger und gesunder Haut besteht aus Kollagen, doch die natürliche Kapazität des Körpers neues Kollagen zu produzieren nimmt ab dem 25 Lebensjahr bedeutend ab. Gleichzeitig wird der Abbau des Bindegewebes beschleunigt, was eine Verschiebung der Kollagenbalance im Körper verursacht.

Das Kollagen, das ausschließlich in Marine Matrix® angewendet wird, wird durch einen enzymatischen Prozess hergestellt, indem lange Kollagenketten enzymatisch in vordefinierte spezifische Kollagenpeptide gespaltet werden.

Im Gegensatz zu langkettigem Kollagen haben spezifische Kollagenpeptide wissenschaftlich gezeigt, dass diese schneller vom Körper aufgenommen werden und somit die tieferen Lager der Haut erreichen, in denen sie die Elastizität verbessern*, die Haut straffen und das Volumen der Falten verringern**.

Der grundlegende Schlüssel dieser dokumentierten Effekte liegt in den spezifischen Kollagenpeptiden, die durch spezielle biotechnologische Methoden hergestellt werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht raffinierte und nicht spezifische Kollagenprodukte, die eventuell auf dem Markt zugänglich sind, nicht die gleichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften oder dokumentierte Effekte auf das Erscheinen der Haut haben.

Lesen Sie bitte hier mehr über Kollagen

*Proksch E, et al. Oral intake of specific bioactive collagen peptides reduces skin wrinkles and increases dermal matrix synthesis. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:113–119.
**Proksch E, et al. Oral supplementation of specific collagen peptides has beneficial effects on human skin physiology: A double-blind, placebo-controlled study. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:47-55.

Vitamin C – TRÄGT ZUR NORMALEN KOLLAGENBILDUNG BEI

Vitamin C, auch Askorbinsäure genannt, ist sehr wichtig für unseren Körper und trägt zur normalen Bildung von Kollagen in Sehnen, Knochen und Knochenstruktur bei. Unter der Kollagenbildung stabilisiert Vitamin C die Kollagenfiberstruktur, sodass eine normale Funktion von Haut, Sehnen und Knochen vorhanden ist. Vitamin C ist ebenfalls ein Antioxidationsmittel, das die Zellen vor oxidativem Stress und freien Radikalen schützt.

Der Körper produziert Vitamin C nicht auf natürliche Weise und es ist deshalb ein essentielles Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Natürliche Quellen für Vitamin C sind vor allem Zitrusfrüchte und Beeren. Unterschiedliches Gemüse ist ebenfalls eine gute Quelle für Vitamin C.

KUPFER – TRÄGT ZUR NORMALEN PIGMENTIERUNG VON HAUT UND HAAR BEI

Kupfer ist ein essentielles Spurenelement, das zur Bildung von Haar, Haut und Bindegewebe beiträgt. Bei der Bildung von Haar, Haut und Bindegewebe trägt Kupfer zur Stabilisierung von neugebildetem Kollagen bei.

Darüber hinaus trägt Kupfer zur normalen Pigmentierung von Haar und Haut bei. Kupfer hat eine zentrale Rolle in der Produktion vom Pigment Melanin, welches Lichtstrahlen auffängt und den Körper vor schädlicher UV-Strahlung schützt.

Der Körper produziert Kupfer nicht auf natürliche Weise und es ist deshalb ein essentielles Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Natürliche Kupferquellen sind Brot, Getreide, Früchte und Gemüse.

Zink – TRÄGT ZUR ERHALTUNG VON NORMALER HAUT, NORMALEM HAAR UND NORMALEN NÄGELN BEI

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, welches zur Erhaltung von normalem Haar, normaler Haut und normalen Nägeln beiträgt. Zink trägt weiterhin zu einer normalen Proteinsynthese bei, inklusive der Bildung von Kollagen und Keratin, die zentrale und strukturelle Proteine in Haar, Haut und Nägeln sind.

Der Körper produziert Zink nicht auf natürliche Weise und es ist deshalb ein essentielles Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Natürliche Zinkquellen sind u.a. Fleisch, Getreide, Hülsenfrüchte und Schalentiere.

Selen – TRÄGT ZUR ERHALTUNG VON NORMALEM HAAR UND NORMALEN NÄGELN BEI

Selen ist ein wichtiges Spurenelement, welches zur Erhaltung von normalem Haar und normalen Nägeln beiträgt. Selen ist ein Antioxidationsmittel und ein Bestandteil in Selenproteinen. Es verfügt über viele Funktionen im Körper und ist ein Teil des körpereigenen Immunsystems. Selen schützt die Zellen vor oxidativem Stress.

Der Körper produziert Selen nicht auf natürliche Weise und es ist deshalb ein essentielles Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Natürliche Selenquellen sind Fisch, Schalentiere und Getreide.

FAQ
Was ist Kollagen?

Kollagen ist das am häufigsten im Körper vorkommende Strukturfiberprotein. Achtzig Prozent der Haut besteht aus Kollagenfiber. Es bildet den Rahmen der Haut und hält sie geschmeidig und elastisch. Kollagenfiber in der Haut werden von den eigenen Produktionszellen des Körpers, den s.g. Fibroblasten gebildet. Diese produzieren Prokollagen, welches wiederum biochemisch modifiziert ist und zusammengezwirbelt starke und flexible Kollagenfiber bildet.

Die Fibroblasten in junger und gesunder Haut produzieren ständig neues Prokollagen um den Abbau von Kollagenfiber zu verhindern, sodass die Haut die Kollagenbalance aufrechterhält.

Was ist die Kollagenbalance der Haut?

Die Kollagenbalance ist das Gleichgewicht zwischen der Menge neu, durch den Körper produziertem Kollagen und der Menge von abgebautem Kollagen, während der gleichen Zeitperiode.

Die Kollagenproduktion in unserem Körper beginnt ungefähr ab dem fünfundzwanzigsten Lebensjahr abzunehmen und setzt damit für den Rest unseres Lebens fort. Dieser Prozess verursacht eine Veränderung der Kollagenbalance in der mehr Kollagen abgebaut wird als der Körper auf natürliche Art erneuern kann. Lebensstilfaktoren, inklusive UV-Strahlung, Rauchen, Umweltverschmutzung und eine unausgewogene Ernährung kann das Kollagengleichgewicht im Körper verändern, was zu Alterserscheinungen wie z.B. verminderte Elastizität, erhöhte Faltenbildung und trockener Haut führen kann.

Was sind spezifische Kollagenpeptide?

Kollagenpeptide ist Kollagen das enzymatisch in kurze Proteinketten gespaltet worden ist. Dieses führt mit sich, dass der Körper sie einfacher absorbieren kann. Spezifische Kollagenpeptide haben einen hohen Verfeinerungsgrad, vordefinierte Proteinkettenlängen und eine Aminosäuresequenz, die für die Sicherstellung eines optimalen Effekts notwendig sind. Kollagenpeptide haben eine Aminosäurezusammensetzung, die praktisch gesehen mit dem körpereigenen Kollagen identisch ist.

Was ist der Unterschied zwischen Marine Matrix® Kollagen und herkömmlichen Kollagen?

Kollagenpeptide in Marine Matrix® werden unter Anwendung eines besonderen biotechnologischen Prozesses hergestellt, indem langkettiges Kollagen enzymatisch in vordefinierte, verkleinerte Peptidketten mit besonderer Aminosäuresequenz gespaltet werden.

Diese spezifischen Kollagenpeptide werden schnell über Blutkreislauf aufgenommen um in die tieferen Hautlager zu gelangen. Sobald diese absorbiert sind, führen die spezifischen Kollagenpeptide zu einer verbesserten Hautelastizität*, die die Haut strafft und das Volumen der Falten verringert**.

Der grundlegende Schlüssel dieser dokumentierten Effekte liegt in den spezifischen Kollagenpeptiden, die durch spezielle biotechnologische Methoden hergestellt werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht raffinierte und unspezifische Kollagenprodukte, die eventuell auf dem Markt zugänglich sind, nicht die gleichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften oder dokumentierte Effekte auf das Erscheinen der Haut haben.

*Proksch E, et al. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:47-55.
**Proksch E, et al. Skin Pharmacol Physiol 2014; 27:113–119.
Woher kommt Marine Matrix®?

Marine Matrix® enthält Kollagenpeptide, die von der Fischhaut kommen.

Wie wird Marine Matrix® vom Körper absorbiert?

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass der Körper spezifische Kollagenpeptide in ihrer natürlichen Form absorbiert, d.h. als kurze Proteinketten. Kollagenpeptide werden über den Darmtrakt und dem Blutkreislauf aufgenommen, bevor sie zur Haut weitergeleitet werden. Wenn die Kollagenpeptide, die Fibroblasten (Produktionszellen, verantwortlich für die natürliche Kollagenproduktion der Haut) des Körpers erreichen wird die Produktion von Prokollagen erhöht, was wiederum zur Umwandlung in neue Kollagenfiber führt.

Wer kann Marine Matrix® einnehmen?

Marine Matrix® kann von allen angewendet werden, die durch Aufrechterhaltung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung den Wunsch nach einer gesunden Haut haben und Veränderungen der Kollagenbalance, verursacht durch Alterung oder äußerlichen Ursachen, wie Umweltverschmutzung oder UV-Strahlung, vormeiden möchten.

Wie schnell Machen sich die Effekte von Marine Matrix® bemerkbar?

Zeitlich gesehen können die Resultate von Person zu Person variieren und sie sind vom Teint (Gesichtsfarbe), der Ernährung und dem allgemeinen Gesundheitszustand abhängig. Klinische Tests haben eine bedeutende Zunahme von Hautelastizität, Straffheit als auch Reduzierung der Falten bereits nach 4 Wochen gezeigt. Jedoch werden die Effekte in der Regel mehr offensichtlich und sichtbar nach einer täglichen Anwendung von 2 bis 3 Monaten.

Wie hoch ist die tägliche Dosis von Marine Matrix®?

Empfohlene tägliche Dosierung während des ersten Monats:
– Einen 5 g Beutel (Marine Matrix® Startpaket), oder
– Zwei 2.5 g Beutel (Marine Matrix® Standardpaket).
Empfohlene tägliche Dosierung nach dem ersten Monat:
– Ein bis zwei 2.5 g Beutel.

Wann sollte man Marine Matrix® einnehmen?

Wenn Sie zwei Beutel am Tag einnehmen, sollten Sie vorzugsweise einen am Morgen und einen am Abend einnehmen. Nehmen Sie nur einen Beutel, empfehlen wir, dass dieser am Abend eingenommen wird. Der Körper ist in der Nacht besser in der Lage sich selbst zu regenerieren und dieses stellt sicher, dass die Eigenschaften von Marine Matrix® den besten Effekt erzielen. Jedoch ist das Wichtigste, Marine Matrix® regelmäßig, jeden Tag einzunehmen.

Was geschieht, wenn man vergisst Marine Matrix® einzunehmen?

Einfach Marine Matrix® nach wie vor weiterhin regelmäßig einnehmen.

Können stillende oder schwangere Frauen Marine Matrix® einnehmen?

Marine Matrix® ist ein natürlicher Nahrungsergänzungszusatz. Wie bei jedem Nahrungsergänzungszusatz wird es nicht für schwangere oder stillende Frauen oder Kindern unter 11 Jahren empfohlen ohne vorher einen Arzt oder eine sonstige Gesundheitsberatung um Rat gefragt zu haben.

Können Personen mit Fischallergie Marine Matrix® einnehmen?

Der hauptsächliche Bestandteil von Marine Matrix® wird aus Fischen gewonnen, wir empfehlen Personen mit diagnostizierter Fischallergie vom Produkt Abstand zu nehmen.

Kan man körpereigenes Kollagen durch Ernährung erhöhen?

Sehnen und Knorpel enthalten jede Menge Kollagenfiber. Gelatine ist ebenfalls eine Form von Kollagen (Kollagen was teilweise abgebaut ist). Jedoch besteht das Kollagen und die Gelatine, die Sie durch Ihre gewöhnliche Ernährung aufnehmen hauptsächlich aus langen Proteinketten, welche zuerst durch Ihr Verdauungssystem reduziert werden müssen bevor diese von Ihrem Körper absorbiert werden können. Marine Matrix®, dahingegen besteht aus spezifischen Kollagenpeptiden (kurze Proteinketten) die einfacher vom Körper absorbiert und effektiver vom Körper genutzt werden können.

Ist Marine Matrix® sicher?

Marine Matrix® besteht lediglich aus Kollagenpeptiden und essenziellen Vitaminen. Kollagen ist ein natürlicher Bestandteil in vielen Lebensmitteln, inklusive Tierknorpel und Gelatine. Studien haben keine Nebenwirkungen gezeigt und zeigen weiterhin an, dass Kollagenpeptide sicher eingenommen werden können.